Kindergarten

Unser Kindergarten setzt sich aus einer Babygruppe, einer Spielgruppe und einer Vorschulklasse zusammen.

BABYGRUPPE [obligatorisch]

Kinder werden im Alter von zwei Jahren aufgenommen. Sie werden von uns versorgt, es wird mit ihnen gespielt und ihre Entwicklung wird beobachtet.

SPIELGRUPPE & VORSCHULE (Altersgruppe 3 – 5 Jahre)

In der Spielgruppe und der Vorschule werden die Kinder auf die Schule vorbereitet. Jedes Kind wird als Individuum angesehen, ein bedeutsames und geschätztes Mitglied unserer Schule. Die Sorge und Aufmerksamkeit die wir den Kindern zukommen lassen ermöglicht es ihnen sich in einer sicheren und unterstützenden Umgebung sowohl in gesellschaftlicher als auch erzieherischer Hinsicht zu entwickeln. Wir arbeiten hierbei eng mit den Eltern zusammen.

Was die Kinder lernen:

In dieser Entwicklungsphase lernen die Kinder am Besten durch lebhaftes Spielen - sowohl ohne als auch unter Anleitung, sowohl drinnen als auch draußen. Hierbei werden ihre individuellen Bedürfnisse und Interessen berücksichtigt. Auf diese Weise werden Fähigkeiten, Verständnis, Wissen und Einstellungen begründet.

Die Kinder können immer mal wieder selbst wählen was sie machen wollen. Desweiteren können sie an Aktivitäten teilnehmen bei denen sie lernen sich zu konzentrieren oder eine bestimmte Fähigkeit erlernen. Beispielsweise den Gebrauch einer Schere oder eines Klebstoffs.

Der Lehrplan setzt sich aus 6 Wissensbereichen zusammen:

Kommunikation, Sprache, Lese- und Schreibfähigkeit

Die Kinder lernen deutlich und selbstbewusst zu sprechen, Spaß an Geschichten, Liedern und Gedichten zu haben, Buchstabe zu erkennen, nachzusprechen und sie dem Alphabet zuzuordnen. Sie lernen einen Bleistift zu verwenden sowie erste Wörter zu lesen und zu schreiben.

Rechnen

Mittels Geschichten, Liedern, Spiele und weiterem Anschauungsmaterial wird den Kindern ein mathematisches Verständnis vermittelt. Sie werden vertraut genacht mit Zahlen und lernen beispielsweise zwischen groß, größer, am größten zu unterscheiden und zu verstehen was ‘schwerer als’ bedeutet. Sie lernen Formen und Räume zu unterscheiden und sind später in der Lage einfache Rechenaufgaben zu lösen.

Persönliche, Soziale und Emotionale Entwicklung

Die Kinder lernen selbstbewusst zu sein, sich für Dinge zu interessieren, ihre eigenen Bedürfnisse zu verstehen, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden und sich an- und auszuziehen.

Kenntnis und Verständnis der Welt

Die Kinder werden ihre Umgebung erkunden und besser kennenlernen durch Fragen zu stellen. Sie werden mit unterschiedlichen Materialien arbeiten, die heutige Technologie kennenlernen und ein Verständnis dafür entwickeln wofür sie genutzt wird. Sie werden mehr über Ereignisse in ihrer Vergangenheit und der Vergangenheit ihrer Familien herausfinden sowie mit verschiedenen Kulturen und Religionen vertraut gemacht.

Körperliche Entwicklung

Die Kinder lernen sich selbstbewusst zu bewegen, ihren Körper zu kontrollieren und mit Gerätschaften umzugehen.

Kreativität

Die Kinder lernen mit Farben und Formen zu experimentieren, versuchen sich an Tänzen, fertigen Sachen an, erzählen Geschichten und machen Musik.

2010: Einführung einer Babygruppe (Michelle, Naomi und Kea) 2010: Einführung einer Babygruppe (Michelle, Naomi und Kea) 2010: Einführung einer Babygruppe (Michelle, Naomi und Kea) März 2011: Babygruppe Kuschelecke Spielgruppe März 2011 Spielgruppe März 2011 Vorschulklasse März 2011 Vorschulklasse März 2011 Vorschulklasse März 2011 Joshua beim Malen Kreativität Darbietung Jolene Mary Zawadi erzählt eine Geschichte Spielen und bauen Im Sand spielen Puzzlen Rutschen Draußen spielen Spielen Hände waschen Frühstück Mittagessen Mittagessen Mittagsschlaf